BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Plastic Pirates

04. 01. 2022

Im Unterricht hat die Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Sanders-Hofstede erarbeitet, inwiefern der eigene Plastikverbrauch Einfluss auf die Gewässer und Meere hat. Anhand der Nahrungskette in den Meeren wurde den Kindern bewusst, wie Plastik auch in unsere Nahrung gelangt. Um dieses zu vermeiden, haben wir gemeinsam nach Lösungen in unserem alltäglichen Konsumverhalten gesucht.

 

Pressemitteilung: Grundschule Lage jagt Plastik

Plastikmüll belastet Flüsse, Seen und Meere. Der Schutz unserer Gewässer ist ein hohes Gut. Dies im Unterricht aufzubereiten und zu erfahren hat sich die Grundschule Lage zum Ziel gesetzt. Im Rahmen des Projektes „Plastic Pirates“ hat die Klasse 4 aktiv im Unterricht die Bedeutung dieses Themas erarbeitet und dann an der Dinkel die Forschung mit eigenen Untersuchungen unterstützt. Dieses paneuropäische Projekt wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Die Schülerinnen und Schüler haben an und in der Dinkel Plastikmüll und andere Müllarten gesammelt, erfasst, gewogen und dokumentiert, und haben somit theoretische und praktische Aufgaben meistern müssen. Hierzu haben sie am neuen Wehr der Dinkel in Lage mit einem Fangnetz Müll aus der Dinkel gezogen und an der Uferböschung in verschiedenen Zonen Müll gesucht und dokumentiert.

 

Die Ergebnisse wurden im Anschluss gebündelt und zusammengefasst an die Kieler Forschungswerkstatt zur weiteren Auswertung verschickt. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei und haben viele neue Einblicke in die Forschung gewinnen können.

Ein ähnlicher Artikel stand am Dienstag, 04.01.22 in der GN auf der Kinderseite.

 

Fotoserien


Plastic Pirates (04. 01. 2022)

Kontakt

Grundschule Lage
Dorfstr. 69
49828 Lage

 

Tel.: 05941 783

E-Mail:

IServ

Schulsong